Archiv für die ‘Versicherungstipps’ Kategorie

Laufdistanzen auf den Flughäfen dieser Welt

25 Oktober 2012

DirectLine: Laufdistanzen auf den Flughäfen dieser Welt

Das Flugzeug ist im Normalfall das schnellste und komfortabelste Reisemittel, mit dem die Reise um einige Stunden verkürzt wird. Dies trifft jedoch nur dann zu, wenn der Fluggast kaum Anreisezeit zum Flughafen benötigt und die Fußwege entsprechend kurz sind. Vor allem bei Inlandsflügen könnte die eingesparte Zeit im Vergleich zur Bahnfahrt eher gering ausfallen.

Die Versicherungsgesellschaft DirectLine wollte es genau wissen und startete eine Studie, in der die Fußwege, die ein Fluggast im Flughafen zurücklegen muss, gegenübergestellt wurden. Im Rahmen dieser Studie konnte festgestellt werden, dass manche Flughäfen im besten Fall mit Wanderschuhen betreten werden sollten und High Heels besser im Koffer oder Rucksack verstaut werden. Denn so mancher Weg vom Eingangsbereich bis zum Gate wies Ähnlichkeiten mit städtischen Weitwanderwegen auf. Gemessen wurde die Wegstrecke vom Eingangsbereich des Flughafens bis zum am weitesten entfernten Gate. Die zurückgelegte Wegstrecke vom Anschlussbahnhof oder Parkhaus wurde in den Messungen nicht berücksichtigt.

Die größten Distanzen waren auf den international größten Flughäfen zurückzulegen, wobei der Flughafen Beijing Capital Airport in China den Spitzenwert von 3,2 Kilometern aufweist. Flugreisende, die vom Schweizer Flughafen Zürich abheben wollen, müssen 2,04 Kilometer zurücklegen, bis sie sich am Gate befinden. Dicht auf den Fersen bleibt dabei der Flughafen Atlanta in den USA mit 2,09 Kilometern. Der deutsche Flughafen Frankfurt gehört mit einem Fußmarsch von 1,88 Kilometern ebenfalls zu jenen Flughäfen, die dafür sorgen, dass die Fluggäste vor einem stundenlangen Flug noch ausreichend Bewegung erhalten. Im Vergleich zu diesen Strecken sind die Fußwege des Amsterdamer Flughafen Schipol mit 0,98 Kilometern und des Flughafen Dubai International mit 0,89 Kilometern kaum erwähnenswert.

Fazit dieser Studie ist, dass es von größter Bedeutung sein kann, ausreichend Zeit für die Anreise vor Abflug einzurechnen. Auch der Transport des Handgepäcks sollte gut überlegt werden. Immerhin werden für einen Fußweg von etwas mehr als 3 km ungefähr 50 Minuten Gehzeit benötigt. Dies bedeutet, dass der Fluggast bereits am Flughafen Frankfurt 30 Minuten benötigt werden, um vom Eingangsbereich aus das Abflug Gate zu erreichen.

Direkt zur Direct Line AG: http://www.directline.de/

Die Lebensversicherung kündigen

31 Mai 2012

Lebensversicherung kündigen – wie man am besten vorgeht

Die Lebensversicherung frühzeitig zu kündigen kann viele Gründe haben. Konkreter Kapitalbedarf oder der Wunsch, sein mit der Versicherung angespartes Geld besser zu investieren sind häufige Motive. Bevor man aber einen Kündigungsvordruck aus dem Internet sucht und die Versicherung kündigt, sollte man sich erst einmal genauer zum Thema informieren. Denn eines ist klar: wer seine Lebensversicherung vorzeitig kündigt, der bekommt nur den sogenannten Rückkaufswert zurück und macht in der Regel große Verluste.

Verluste bei der direkten Kündigung

Wer seine Lebensversicherung vor Vertragsende kündigt, der bekommt in keinem Fall den vollen eingezahlten Betrag zurück. Was die Versicherung zurückerstattet ist der sogenannte Rückkaufswert, der sich aus verschiedenen Berechnungen zusammensetzt. Diese sind für den Laien nicht immer verständlich und so wundert man sich in der Regel darüber, wie wenig von seinem Geld man zurück bekommt. Zusätzlich muss man mit einem Stornoabzug und einer eventuellen Versteuerung des Betrags rechnen. So lohnt es sich oft gar nicht wirklich, die Lebensversicherung direkt zu kündigen. Bevor man sich dazu entschließt, sollte man sich also in jedem Fall über die Alternativen informieren.

Alternativen zur Kündigung LV

Eine bekannte und beliebte Alternative ist es, seine Lebensversicherung zu verkaufen. Hier gibt es einen großen Zweitmarkt, auf dem bekannte Anbieter attraktive Angebote machen. Hält man sich an anerkannte Firmen und vergleicht die Konditionen, kann man hier ein sehr gutes Geschäft machen.

Eine weitere Möglichkeit ist es, die Lebensversicherung durch Profis kündigen zu lassen. Anwälte erreichen in der Regel 20% mehr Ertrag und kümmern sich um alle wichtigen, rechtlichen Schritte. Weitere Informationen zu dieser Möglichkeit finden sich unter lv-doktor.de.

Schließlich bieten auch die Versicherungen selbst eine Lösung. Die Lebensversicherung kann entweder stillgelegt oder beliehen werden. So ist eine Kündigung vielleicht gar nicht nötig.

Will man seine Lebensversicherung vorzeitig kündigen sollte man sich also in jedem Fall fachmännisch und unabhängig beraten lassen. Nicht immer lohnt sich die direkte Kündigung, oft sind Alternativen deutlich ertragreicher.

Sicherheit durch Haftpflichtschutz

9 Dezember 2011

Gegen jedes Malheur gefeit – Sicherheit durch Haftpflichtschutz

Wer einem Dritten einen Schaden zufügt, ist grundsätzlich in voller Höhe für die daraus resultierenden Kosten haftbar. Vor dem finanziellen Ruin schützt eine Haftpflicht Versicherung, so dass sie zwingend erforderlich ist. Es besteht bei vielen Gesellschaften die Möglichkeit, durch die Vereinbarung einer moderaten Selbstbeteiligung einen vergünstigten Versicherungsschutz zu erhalten.

Was zahlt die Haftpflichtversicherung?

Eine Haftpflichtversicherung leistet, wenn einem Dritten gegenüber fahrlässig ein Schaden zugefügt wurde, viele Verträge schließen die grobe Fahrlässigkeit mit ein. Keine Erstattung erfolgt jedoch, wenn der Schaden an einer gemieteten oder geliehenen Sache verursacht wird. Eine Ausnahme besteht bei Schäden an einer Mietwohnung, welche immer mehr Haftpflicht-Versicherungsgesellschaften bereits in ihre Standardverträge als mitversichert einarbeiten. Ob diese Klausel sich auch auf eine Ferienwohnung bezieht, unterscheidet sich zwischen den einzelnen Gesellschaften jedoch. Eine Haftpflichtversicherung bezieht sich auf eine Familie, so dass Ehepartner und noch nicht volljährige Kinder keinen eigenen Vertrag benötigen. Die Mitversicherung bei den Eltern gilt in der Haftpflichtversicherung auch, wenn volljährige Kinder kein eigenes Einkommen erzielen. Grundsätzlich können unverheiratet zusammenlebende Paare ebenfalls eine gemeinsame Haftpflichtversicherung abschließen. Eine Haftpflichtversicherung gilt in der Regel weltweit, auf dem Markt werden nur wenige Versicherungen mit einer auf Europa begrenzten Gültigkeit angeboten. Das Prozesskostenrisiko zur Abwehr unberechtigter Forderungen trägt die Versicherung. Bei geringeren Schäden entscheiden sich viele Gesellschaften, Prozesse zu vermeiden und umstrittene Forderungen aus Kulanz zu begleichen. Dem Kunden erwächst hieraus kein Nachteil, da ein beglichener Schaden in den meisten Modellen der Privat-Haftpflicht nicht zu einer Beitragserhöhung führt.

Kinder und Gefälligkeitsleistungen

Nicht deliktfähige Kinder sind rechtlich für von ihnen verursachte Schäden nicht haftbar; eine ersatzweise Haftpflicht der Eltern tritt nur ein, wenn diese ihre Aufsichtspflicht schuldhaft verletzt haben. Ebenso ergibt sich aus Gefälligkeitshandlungen keine Verpflichtung zur Schadenersatzleistung. Viele Menschen fühlen sich ungeachtet der Rechtslage jedoch moralisch verpflichtet, für den durch ihre Kinder oder im Rahmen einer eigenen Gefälligkeitshandlung verursachten Schaden aufzukommen und bezahlen die Kosten selbst. Die meisten Haftpflicht Versicherungen haben diese Problematik erkannt und bieten gegen einen geringen Aufschlag die Mitversicherung dieser moralischen Haftpflicht an. Es ist sinnvoll, eine entsprechende Klausel zu vereinbaren, da sie hohe Kosten oder Ärger mit

Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll ?

8 Juni 2011

Für wen ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll ?

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung dient der finanziellen Absicherung im Falle einer Erwerbsunfähigkeit. Das bedeutet, dass man eine Berufsunfähigkeitsrente bekommt, falls man den Beruf, in dem man zuletzt gearbeitet hat, nicht mehr ausüben kann.

Das kann natürlich verschiedenen Gründe haben, wie körperliche Beschwerden, Krankheiten oder auch psychische Probleme. Um diesen Verdienstausfall auszugleichen und einen gewissen Lebensstandard beizubehalten, sollte man eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen.

Natürlich muss der Verdienstausfall medizinisch überprüft und bestätigt werden und wird in der Regel erst ab einer Berufsunfähigkeit von 50 % gezahlt. Die monatliche Beitragshöhe kann von Person zu Person sehr unterschiedlich sein. Wichtig bei der Berechnung ist das Eintrittsalter, die Höhe der gewünschten Rente, die Dauer der Beitragszahlung, die Berufsgruppe und natürlich auch der Gesundheitszustand der betreffenden Person.

Es gibt keine konkrete Berufsgruppe für die die Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll ist, da es jeden Menschen treffen kann. Doch es gibt bestimmte Risikoberufe, bei denen die Versicherung besonders wichtig ist. Dazu zählen handwerkliche Berufe wie beispielsweise Tischler aber auch Lehrer, Polizisten und Feuerwehrmänner gehören aufgrund von Ihren Berufen zu dieser Risikogruppe. Diese Einstufung beruht auf Statistiken und natürlich dem Grad der Gefahr, denen diese Menschen ausgesetzt sind.

Ein weiterer informativer Artikel zu dem Thema: Für wen eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll ist.

Berufsunfähigkeitsversicherung unverbindlich vergleichen

Zum BU-Vergleich

Impressum & Kontakt