Gasvergleich – Gasanbieter vergleich

Nach langen Diskussionen wurde 2004 endlich auch der deutsche Gasmarkt liberalisiert (obwohl dies rein rechtlich gesehen schon 1998 möglich gewesen wäre) – wobei es noch bis zum Jahre 2006 dauerte, bis auch Privatkunden die Möglichkeit hatten auf den eröffneten, freien Markt zuzugreifen und zwischen, bis dato acht Unternehmen, wählen zu können.

Aber auch bis heute läuft der Wettbewerb noch recht schleppend, wobei in den letzten Jahren jedoch sehr wohl eine positive Entwicklung zu verzeichnen ist. So gibt es bisweilen immer neuere, alternative Anbieter – jedoch wären es wesentlich mehr, wenn sich die großen Gasbetreiber nicht allzu oft quer stellten und somit Markteinsteigern den Transport zum Verbraucher sperren würden. Dies soll aber nun endgültig (Ende 2010) durch einige Neuregelungen, der Vergangenheit angehören – was selbstverständlich für den Verbraucher ein großer Vorteil ist. Denn je mehr Gasanbieter auf den Markt kommen, desto größer ist der Wettbewerb – und die Schlacht um das Billig-Gas geht in eine neue Runde.

Ein Gasvergleich lohnt sich allerdings schon jetzt! Ebenso wie bei einem Stromvergleich, tippt man im Internet bei einem Gasvergleich, ganz einfach seinen Verbrauch und den Wohnort ein und erhält alle zuständigen und möglichen Lieferanten und deren Gastarife.
Und da der Markt ständig in Bewegung ist, sollte der clevere Gaskunde regelmäßig einen Vergleich regionaler und überregionaler Energieversorger durchführen. Wenn man sich für einen Versorger entschieden hat, komplettiert man mit wenigen Klicks seine Angaben und – FERTIG! Den Rest übernimmt der neue Anbieter.

Sollte doch mal etwas mit dem neuen Versorger schief gehen, ist der örtliche Versorger (meist die Stadtwerke) dazu verpflichtet die Grundversorgung zu übernehmen. So muss der Gas-Kunde keine Angst haben, am Morgen unter einer kalten Dusche stehen zu müssen – denn diese Übernahme erfolgt fließend, ohne Unterbrechung.
Man sollte immer bedenken: Wer seinen Gastarif ändert, kurbelt den Wettbewerb an und trägt somit dazu bei, dass sich die Gaspreise verändern – und das zum Vorteil der Verbraucher!

Gasvergleich starten

.

Impressum & Kontakt